Herzlich willkommen bei
der Lebenshilfe Flensburg gGmbH

Sie befinden sich hier:

...und du so?

In Zeiten von Corona und Social Distancing kommt ein Teil unserer Gesellschaft deutlich zu kurz: Menschen mit einer Behinderung.

Tägliche Routinen, aber auch die körperliche Nähe sind für alle Menschen im Alltag besonders wichtig. Aber was ist, wenn Corona alles auf den Kopf stellt?

Wir, eine Arbeitsgruppe der Lebenshilfe Flensburg, haben das Projekt „Und du so? Die Lebenshilfe Flensburg in „Corona-Zeiten“ ins Leben gerufen, um diesen Menschen eine Stimme zu geben. In der bereits bestehenden Arbeitsgruppe „Offen TV“ haben unsere Teilnehmenden gelernt, wie man kleine Filme über den Alltag produziert.

Diesmal erstellten wir einen Film mit Interviews der betroffenen Menschen. Wie beeinflussen die Kontaktbeschränkungen den Alltag?

Wir freuen uns sehr, wenn wir mit Ihnen zusammen ein Bewusstsein für Menschen mit einer Behinderung schaffen können!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den externen Inhalt von Vimeo nachzuladen.

Wichtiger Hinweis

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer der Lebenshilfe Flensburg gGmbH,

aufgrund der Corona Krise finden Begutachtungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen zur Zeit nur telefonisch und per Fragebogen statt. Es ist uns als Lebenshilfe sehr wichtig darauf hinzuweisen, dass unsere Beratungsangebote und die Begleitung bei den Begutachtungsverfahren, sowie alle anderen Unterstützungsangebote weiterhin uneingeschränkt stattfinden. Auch die Aufnahme von Neukunden findet weiter statt. Der sonderpädagogische Hort, die Krippe und die Begegnungsstätte bleiben vom 13.07.2020 bis 31.07.20202 geschlossen. Unsere Verwaltung ist während der Zeit unter der Nummer 0461/311515 erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Lebenshilfe Flensburg gGmbH