Herzlich willkommen bei
der Lebenshilfe Flensburg gGmbH

Sie befinden sich hier:

Leitbild der Lebenshilfe Flensburg gGmbH

Identität Auftrag

Wir verstehen uns als ein Dienstleistungsunternehmen im Gemeinwesen, in dem wir im Auftrag von Menschen die zu uns kommen, tätig sind.

Wir leisten einen Beitrag innerhalb der Gesellschaft, der dazu dient bestehende Strukturen im Sinne von Inklusion zu verändern.

Die Lebenshilfe Flensburg gGmbH ist eine zukunftsorientierte, lernende Institution, die Inklusion als fortlaufenden Prozess versteht.

Wir Beraten
Wir gestalten!
Wir unterstützen!

Die Lebenshilfe Flensburg gGmbH wurde 2008 gegründet. Gesellschafterin der gGmbH ist der Verein Lebenshilfe Flensburg und Umgebung e.V. gegründet am 24.09.1962.

Einzugsgebiet ist die Stadt Flensburg sowie der Kreis Schleswig-Flensburg.

Wir sind Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, im Landesverband der Lebenshilfe sowie in der Bundesvereinigung. Wir wissen um politische Entwicklung und beteiligen uns aktiv.


Werte

Jeder Mensch ist einzigartig und Experte in eigener Sache

Partizipation, Empowerment und Inklusion gelten als Leitidee sowie fortlaufender Prozess für sämtliche Arbeitsfelder. Ein respektvoller, wertschätzender Umgang mit allen Beteiligten ist für uns maßgeblich.

Wir stehen für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Wir lehnen jedwede Art von Gewalt oder Machtmissbrauch deutlich ab.


Kunden: individuelle und institutionelle Kunden/Auftraggeber

Unsere Auftraggeber sind:

  • Träger der Eingliederungshilfe,
  • Träger der Jugendhilfe,
  • Eltern, Angehörige und weitere Bezugspersonen von Kindern,
  • Experten in eigener Sache,
  • Krankenkassen,
  • Pflegekassen

Allgemeine Organisationsziele

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe, stärken Selbstwert und Selbstachtung, Eigenständigkeit, Toleranz und Akzeptanz.

Durch unsere Begleitung fördern wir Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Wir kennen unsere Aufgaben und erfüllen diese fachlich und kompetent.

Mit vertraglichen Grenzen gehen wir bewusst um.

Wir übernehmen Verantwortung für effizientes Wirtschaften in unseren Einrichtungen und Dienstleistungen. Wir setzten die uns zu Verfügung stehenden Mittel bedarfsgerecht und überprüfbar ein.


Fähigkeiten:

Ehrlichkeit, Konstruktivität, Kritikfähigkeit, Humor, fachliche Kompetenz, Auseinandersetzung mit der persönlichen Grundhaltung zeichnet unsere Arbeit aus und ist prägend für unser Arbeitsklima.

Wir gestalten ein Arbeitsumfeld, in dem Kreativität gefordert ist. Es besteht ein Arbeitsklima, in dem ein konstruktiver Umgang mit Irrtümern und Korrekturen erlaubt ist.

Wir pflegen einen guten Austausch mit Anbietern und Organisationen vor Ort. Sinnvolle Kooperationen mit Organisationen/Einrichtungen, die nicht explizit in der Behindertenhilfe tätig sind gehen wir im Sinne von Inklusion bewusst ein. Den individuellen Bedarfen der Menschen begegnen wir mit einem hohen Maß an Flexibilität in Bezug auf unsere Dienstleistungen.


Leistungen:

Kindertagesstätte:

  • Kinderkrippe „Alle von Anfang an“

Beratung:

  • Pflegestärkungsgesetzes
  • Beratung für Menschen im Autismusspektrum und deren Angehörige

Offene Hilfen:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Ambulant begleitetes Wohnen
  • Familien Unterstützender Dienst
  • Sozialpädagogische Familienhilfe Schwerpunkt Autismus
  • Fachleistungsstunde
  • Begegnungsstätte

Teilstationäre Angebote:

  • Sonderpädagogischer Hort

Ressourcen:

Wir leben Kollegialität basierend auf den persönlichen und fachlichen Stärken der Mitarbeitenden. Wir sichern die fachliche Qualität unserer Arbeit durch Supervision, regelmäßige Fort- und Weiterbildung.

Durch die Unterstützung des Vereins Lebenshilfe Flensburg e.V. ist eine bedarfsorientierte Projektarbeit möglich.

Die Zusammenarbeit mit Leistungsträgern, Kunden und Mitbewerbern ist transparent gestaltet und wertschätzend. Auseinandersetzungen werden mutig, konstruktiv, wertschätzend und respektvoll geführt.


Räumlichkeiten:

Die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Flensburg gGmbH befindet sich in der Mürwiker Straße 116 in 24943 Flensburg.

Hier befinden sich ebenfalls die Räumlichkeiten des Familien unterstützenden Dienstes, der Familienhilfe und des ambulant begleitenden Wohnens. Ein Besprechungsraum steht für Teamsitzungen, Schulungen etc. zur Verfügung.

In den Räumen der Osterallee 194 befindet sich die Kinderkrippe, der sonderpädagogische Hort, sowie die Begegnungstätte für Jugendliche und Erwachsen Menschen mit Behinderungen.

Die Räume sind reizarm entsprechend des Bedarfes der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen gestaltet.

Das Haus verfügt über einen Außenbereich, der den Bedürfnissen der Zielgruppen entsprechend gestaltet ist.


Definition gelungener Dienstleistung

Der Kunde ist in die Prozesse partizipativ eingebunden.

Jeder hat die Möglichkeit bestimmen/definieren, was er will. Jeder weiß, was er braucht um das was er will zu erreichen. Der Kunde kann formulieren, in welchem Umfang und in welchen Lebensbereichen er Unterstützung braucht und weiß wo er sie erhält.

Eine gute Selbsteinschätzung in Bezug auf unser Handeln ist für uns unabdingbar um fachliche Kompetenz und die Flexibilität unsere Leistung zu sichern. Wir kennen und akzeptieren die Grenzen unsers Gegenübers.